LINE-X_logo_web_retenia.png
menu

Sicherheit und Verteidigung

ÜBER PAXCON

PAXCON ® wurde von der LINE-X ® LLC als leistungsstarke, Strahl feste Beschichtung für eine Vielzahl von Anwendungen entwickelt. LINE-X ist ständig auf der Suche nach neuen und innovativen Anwendungen für seine Polyurethan/Polyurea-basierten Produkte. Es ist dieser Pioniergeist, der LINE-X dazu veranlasste, neue Blast und Spall-Minderungs Technologien zu erforschen, vor dem Hintergrund zunehmender Probleme im Heimatschutz und der taktischen Entwicklung gegen den Terrorismus. PAXCON Schutzbeschichtungen wurden von den USA anerkannt. Militär und die Rüstungsindustrie für Ihr hohes Schutzniveau.

PAXCON wird von staatlichen und militärischen Auftragnehmern sowie privaten Sicherheitsfirmen genutzt, um Vermögenswerte zu sichern. Kritische Gebäude können mit PAXCON beschichtet werden, um das Personal vor Bombenexplosionen und Fragmentierung zu schützen. Fragmentierung oder Trümmer aus einer explodierten Struktur ist die Verletzungs Quelle Nummer eins bei einem Bombenanschlag. Die Technologie in PAXCON ist so konzipiert, dass Sie die Auswirkungen einer Explosion durch die Eindämmung der zersplitterten Teile des Gebäudes abmildert. Gleiches gilt für die Kugel Fragmentierung oder das spucken. Nach dem auffallen einer gepanzerten Platte wird ein Projektil in tödlichen schrapnel spucken, der weitere Verletzungen verursachen kann. PAXCON ermöglicht es der Kugel, in die Beschichtung einzudringen, aber da die Kugel die Rüstung und die spalls trifft, Verträge, um die Fragmente zu fangen und einzudämmen.

PAXCON by LINE-X

SPALL SCHUTZ

Bei einem ballistischen Angriff kommt es zu schwersten Verletzungen, und es geht zu einer erheblichen Menge von Menschen leben durch ballistische Fragmentierung oder Splitter. PAXCON mildert dieses Problem, indem es die Fragmente einkapelt, die im PAXCON-Material gefangen bleiben und keine sekundären Schäden darstellen. PAXCON kann nahezu jede Oberfläche hart genug besprüht werden, um ein Projektil zu Spall, wie Aluminium, Keramik oder Stahl zu verursachen.

blast-mitigation-PAXCON

BLAST MITIGATION

In Militär-und Forschungskreisen als Energie resistente Beschichtung (ERC) bekannt, ist diese PAXCON-Beschichtung flexibel und dennoch stärker als Stahl. Das bedeutet, dass Wände, die mit der einzigartigen PAXCON-Beschichtung ausgestattet sind, Explosionen bis zu 20-mal größer aushalten können als eine normale, ungestrichene Wand.

TEST ERGEBNISSE

PAXCON arbeitet mit den angesehensten Prüf-und Forschungslabors der Branche in der Welt, um die revolutionären militärischen und Verteidigungs Beschichtungen von PAXCON zu analysieren. Die Ergebnisse dieser folgenden Tests zeigen den revolutionären Schutz und die Haltbarkeit von PAXCON.

non-paxcon-blast-test

PAXCON hat im Rahmen der Demonstration “Kraft SchutzAusrüstungen” (F.P.E.D.) die von der EnergieTechnik-Forschungs-und Testzentrum (EMRTC) bei New Mexico Tech und dem Luftwaffen ForschungsLabor durchgeführten Maßnahmen zur Eindämmung von sprengStoffen durchgeführt.

Auf F.P.E.D. wurde PAXCON täglich demonstriert und von Vertretern der Luftwaffe unterstützt und ermutigte LINE-X, “der Welt” zu sagen, dass PAXCON die einzige von 27 ausgewählten Beschichtungen sei, um alle ihre Bomben Tests zu bestehen.

Auf der Demo-Seite wurden zwei 9 ‘ x 9 ‘ Wände als “typische Konstruktion errichtet, die man auf mobilen Militärgebäuden finden würde… in SüdwestAsien vom US-Militär ausgiebig eingesetzt. ” Diese wurden mit 2×4-Noppen, 16 “auf der Mitte, Wellpappe Aluminium-sichung und partikelplatten Verkleidung konstruiert. Eine der beiden Wände wurde mit PAXCON beschichtet. In diesem Test wurden 50 Pfund TNT in einem Abstand von 35 Fuß verwendet. Die ungestrichene Wand (weiß) wurde zerstört, während die PAXCON-bedeckte Wand unversehrt blieb.

Das Luftwaffen Labor der Luftwaffe stellte in einem früheren Test fest, dass es das Äquivalent von mindestens 1.000 Pfund TNT brauchte, um “PAXCON Scheitern zu lassen, und selbst dann riss es nur die Beschichtung… die Fragmentierung wurde noch abgewendet. PAXCON könnte Leben retten, wenn es auf Gebäude angewendet wird, die Bomben Gewalt ausgesetzt sind. “

line-x-spall-lining

Im September 2007 wurde PAXCON von H.P. White Laboratory, Inc., einem der ältesten und angesehensten ballistischen und Forschungszentren des Landes, zertifiziert, weil es in der Lage war, während eines ballistischen Angriffs vor spucken und Fragmentierung zu schützen.

Alle Tests wurden auf einem Indoor-Sortiment unter Umgebungsbedingungen mit verschiedenen Kaliber-Munition durchgeführt. Die Testproben wurden mit paxcon-Material besprüht und starr 60 Fuß von der Schnauze der Test Fässer montiert, um Null-Grad-Mittelstreckler-Auswirkungen zu erzeugen. Die Projektile wurden in die Beschichtung eingekapselt, was keine weiteren Schäden durch spucken oder Fragmentierung darstellte.

EINE ANFRAGE STELLEN

LINE-X Solutions Guide

Would you like to learn more about line-x applications?

get our free solutions guide.